DATA ART

Kick-off DataArt | Ein neuer Weg Wissenschaft (anschaulich) zu transportieren

Big Data Art

Ich darf mir ab heute einen lang gehegten Wunsch erfüllen und meine Wissenschaft endlich auch zur Kunst, oder besser gesagt zur #DataArt machen. Stringentes Ziel dieses Vorhabens ist es komplexe und vor allem auch reale Problemstellungen anschaulich und ansprechend zu visualisieren. Den Visualisierungen liegen damit stets reale Daten und damit immer auch soziale Problemstellungen zu Grunde. Hinter jedem Knotenpunkte meiner Darstellungen stecken also immer auch gegenwartsbezogene Phänomene, deren kollektives Verhalten wir nun individuell in den Blick zu nehmen vermögen. Das Ziel dieses Vorhabens ist es, Personen für #CompuationalSocialScience zu begeistern, die bislang keinerlei Berührungspunkte mit dieser innovativen Forschungsdisziplin hatten. Alle Bilder stehen kostenlos zur Verfügung und können bei mir (in druckbarer Qualität) geordert werden.


Über den Autor


Sebastian Naderer ist Geschäftsführer der Target Agent Technologies GmbH sowie Co-Founder der datrion GmbH. Naderer forscht interdisziplinär auf den Themengebieten der Neurolinguistik, der Künstlichen Intelligenz sowie an Mensch-Maschine Schnittstellen und hat zahlreiche Publikationen im Kontext von Computational Social Science veröffentlicht. Im Rahmen seiner Dissertation ist es Naderer gelungen Millionen von Suchtermen entlang unterschiedlichster Lebenswelten (z.B. Arbeit, Finanzen, Ernährung, Fitness etc.) nachweislich miteinander zu relationieren und so ein ganzheitliches Datenmodell und damit interagierende Anwendungen zu erstellen.


56 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen