Hat es sich „AUSGESNEAKERT"?

Der Sneaker hat nicht nur einen erstaunlichen Siegeszug hinter sich, sondern vereint auch eine Vielzahl an heterogenen Zielgruppen. Doch ist dieser Trend noch nachhaltig?

Der Sneaker ist zum Allrounder geworden. Dabei steht das Fashion-Produkt nicht nur für „Coolness“, sondern auch für Progressivität und wird längst nicht (nur) mehr von Hipstern getragen. Denn der Fashion-Artikel ist unter dem Schlagwort „Business Casual“ auch in der Geschäftswelt angekommen und vermittelt dabei das Bild eines agilen, innovativen und nicht rückwärtsgewandten Managers. COVID-19 verpasste diesem Trend aber erstmalig einen Dämpfer und es gibt weitere Gründe, die für eine Korrektur des bislang ungehemmten Trends sprechen.




trendradar_SNEAKER
.pdf
Download PDF • 172KB

Über den trendRADAR


Der trendRADAR ist Bestandteil unseres täglichen Scanningprozesses entlang der zentralsten Konsumententrends der Gegenwartsgesellschaft. Dabei identifizieren wir mittels Künstlicher Intelligenz, Big Data & Online-Umfragen (Mixed Methods) hochaktuelle Mikro-Trends bzw. Signale und ermitteln neben dem Online-Suchverhalten auch die zu Grunde liegenden Zielgruppeneigenschaften. Damit sind Sie mit uns immer am Puls der Zeit und können sich rasch einen Überblick über aktuelle Kundenbedürfnisse verschaffen.


Über den Autor


Sebastian Naderer ist Geschäftsführer der Target Agent Technologies GmbH sowie Co-Founder der datrion GmbH. Naderer forscht interdisziplinär auf den Themengebieten der Neurolinguistik, der Künstlichen Intelligenz sowie an Mensch-Maschine Schnittstellen und hat zahlreiche Publikationen im Kontext von Computational Social Science veröffentlicht. Im Rahmen seiner Dissertation ist es Naderer gelungen Millionen von Suchtermen entlang unterschiedlichster Lebenswelten (z.B. Arbeit, Finanzen, Ernährung, Fitness etc.) nachweislich miteinander zu relationieren und so ein ganzheitliches Datenmodell und damit interagierende Anwendungen zu erstellen.

44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DATA ART